WhatsApp Whatsapp: Olli +4915205856308 und Andy +4915256170555 englisch englisch

Mui Ne

Mui Né sticht mit seiner einzigartigen Vielfalt an Kitesurfen, kulinarischen Köstlichkeiten und Nightlife in ganz Südostasien heraus. Morgens gegen 9/10h Uhr pendelt sich der Nordostpassat Wind schräg auflandig auf Mui Ne mit perfekten Schulungsbedingungen ein um sich im Laufe des Tages auf 20/25kt aufzuladen. Von Dezember bis Februar erreicht der Nordost Passatwind zum Nachmittag hin oftmals mehr als 30kt. Perfekt für Big Airs! Das alleine füllt euren Urlaub wohl nicht ganz aus. Für Feinschmecker gibt es in Mui Ne unzählige kleine Meeresfrüchte Restaurants direkt am Meer, in denen man seinen Gaumen mit vietnamesischen Köstlichkeiten verwöhnen kann. Um die frühe Morgenzeit und zu nächtlicher Stunde findet man ebenfalls jede Menge Garküchen Richtung Mui Ne Fischerdorf um eine leckere landestypische Pho Bo (vietnamesische Reisnudelsuppe mit Rindfleisch) unter Einheimischen zu genießen. Sehr wohl bietet Mui Ne auch Internationale Küche! Den klassischen Italiener findet man hier genauso wie auch einen vorzüglichen Inder oder ein klassisches deutsches Restaurant.

Ums Nachtleben in Mui Ne braucht ihr Euch keine Sorgen zu machen. Es wird nebst Eurem Kitekurs sicher auch nicht zu kurz kommen! – Denn vor 9 Uhr morgens gibt´s sehr selten Wind.
Hierfür stehen einige Nachtclubs direkt am Meer zur Auswahl. Ganz klar ein klassischer Favorit ist die Pogo Bar in Mui Ne, in der wir schon unzählige Nächte durchgetanzt haben. Die Dragon Beach Bar ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Sie besticht durch ihr internationales Publikum, eine angenehme Atmosphäre und ihren Platz direkt am Meer.

Malibu

Unser Wavespot! Ideal zum Kiten lernen in der Welle. Der Nordost Passatwind kommt in der nördlich von Mui Ne liegenden Bucht schräg auflandig von Links rein. Zwischen den Wellen gibt es in Strandnähe Spiegelglatte bereiche um sich auf die nächste Welle zu konzentrieren. Umso weiter man sich hinauswagt umso größer werden die Wellen. An guten Tagen können auch mal 3m Wellen reinrollen 🙂